Die Narren von Porta Westfalica – Neue Tollitäten üben schon „HaiHo!“

Das Warten hat ein Ende. Das Geheimnis um die neuen Tollitäten ist gelüftet. Für die kommende närrische Session sind die Lohfeld-Hainhölzer Narren von der „Grün-Roten Bütt“ gerüstet. Mit Prinz Karsten II. (Herr) haben die Portaner Jecken einen neuen Regenten für die anstehende fünfte Jahreszeit gefunden. Zusammen mit Prinzessin Anke I. (Grotjohann) wird er die Narren durch die Session 2017/2018 führen. Kinderprinzessin wurde Victoria I. (Schmedtlevin). Am 11. November stellten sich die neuen Regenten im Dorfkrug Beckert vor.

Der neue Kapitän des Portaner Narrenschiffs ist 48 Jahre alt, verheiratet und wohnt in Lohfeld. Der Oberstraßenwärter beim Kreis Minden-Lübbecke gibt als Hobbies seine Frau Simone, Angeln sowie Strandspaziergänge an. Er hat bereits karnevalistische Erfahrungen im Elferrat sammeln können. Bei seinen geliebten Spaziergängen an Dänemarks Küste wird er Ideen für kommende Veranstaltungen sammeln. Prinzessin Anke I. ist 52 Jahre alt und verheiratet. Sie ist als Rechtsanwältin tätig. Ihr liebstes Hobby neben dem Karneval ist die französische Sprache. Zudem bezeichnet sie sich selbst als TV-Serienjunkie. Die Eisbergerin ist seit Jahren Stammgast bei den Sitzungen. Das Dreigestirn komplettiert die Kinderprinzessin Victoria I. Schmedtlevin. Die zwölfjährige Hausbergerin geht in die 7. Klasse der Realschule Hausberge. Sie tanzt seit dem vierten Lebensjahr in der Minigarde, Jugendgarde und jetzt bei den Disco-Kids. Ihre Hobbies sind Reiten, Tanzen sowie die Freilichtbühne Porta.

Am Samstag, 3. Februar 2018, findet um 15.00 Uhr der Kinderkarneval in Zusammenarbeit mit dem „Knax-Club“ der Stadtsparkasse Porta Westfalica statt. Die erwachsenen Narren genießen den Sessionshöhepunkt mit der „Großen Prunksitzung“ am Samstag, 10. Februar 2018, sowie der „Rosenmontagssitzung“ am 12. Februar 2018. Beide Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf für die närrischen Darbietungen beginnt am Sonntag, den 17. Dezember, ab 11.11 Uhr im Dorfkrug Beckert.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.